Homehoppers

Laptop richrig benutzen

Seitenübersicht

Service

PC System

Webdesign

Netzwerk

Download
Links
FAQ
Shop

Impressum

Balken Balken
Benutzung eines Laptops
  • Die Geräte benötigen sehr viel Luft zur Kühlung. Daher sollte in Regelmässigen Abständen (ca. alle 2 Jahre) die Lüftung überprüft und ggf. gereinigt werden. Hierdurch erhöhen Sie die Lebensdauer des Gerätes.
  • Ein Notebook ist nicht dafür ausgelegt während des Betriebs getragen zu werden. Verwindungen des Gehäuses sind eine starke Belastung der Platinen - besonders, wenn es sich um grosse und schwere Geräte handelt
  • Ein Notebook sollte immer auf ebenen Flächen betrieben werden. Das Gerät sollte also nicht im Bett, auf dem Schoss oder auf dem Sofa betreiben werden.
  • Notebooks die speziell für Spiele konzertiert sind, sind die einzige Geräte, die man auch hierfür verwenden kann. Alle anderen Geräte sind zum Dauereinsatz von Spielen ungeeignet und werden daher frühzeitig defekt gehen.
  • Stecker und Buchsen ihres Laptops sind sehr empfindlich gegen Zug und Verbiegen. Verlegen Sie Kabel so, daß niemand darüber stolpern kann
  • Stellen Sie niemals Getränke auf oder in die Nähe ihres Notebooks
  • Schalten Sie ihr Notebook nicht sofort ein, wenn es vorher sehr kalt war (lag im Auto etc.)
  • Vor einem Transport sollte alles, was über das Laptop übersteht (Dongles, USB Stecker, Netzteil,...) entfernt werden.
  • Öffnen Sie das Notebook niemals selbst! Es genügt eine Berührung empfindlicher Komponenten, und sie zu zerstören. Daher sollte man dies immer einen Fachmann überlassen.
  • Funktioniert ihr Laptop nicht mehr einwandfrei, geben Sie es umgehend zur Reparatur einem Fachmann und warten Sie nicht so lange, bis der Fehler immer schlimmer wird
  • Machen Sie kein BIOS-Update, wenn es nicht unbedingt erforderlich ist! Getreu den Motto “Never touch a running system” Ein Update macht nur Sinn, wenn hierdurch an ihrem Notebook eine Fehler behoben werden kann Bei vielen Notebooks kann durch ein falsches BIOS Update das Mainboard so beschädigt werden, daß danach nur noch ein Mainboard tausch hilft!
  • Sollten Siel ein Problem mit dem Laptop haben: so gehen Sie bitte zu einen Fachmann, da Laptops mit einem Fremdeingriff wesentlich schwerer zu reparieren sind. Es können zusätzliche Fehlerquellen eingebaut werden die unter Umständen sehr schwer zu lokalisieren sind.

Impressum, FAQ, Download, Links Fernwatung